Global Trade Expert Global Trade Expert  •  Thomas Werdelmann
SAP GTM Global Trade Management  •  SAP GTS Global Trade Services
SAP Beratung  •  SAP Entwicklung  •  Projektmanagement

WeltkarteEnglish

 

Startseite

 

GTM

 

GTM X1

 

GTS

 

Über mich

 

Kontakt


 

Impressum

 

 

 

GTS = Global Trade Services

SAP Global Trade Services dient dem Unternehmen im Außenhandel, die sich ständig ändernden internationalen Rechtsvorschriften einzuhalten. Die Zollabwicklung und Außenhandelsprozesse sollen effizient damit unterstützt werden. SAP GTS arbeitet hervorragend mit den Modulen SD und MM sowie dem SAP GTM und deren Folgebelegen im SAP ERP zusammen, kann aber auch mit Nicht-SAP-System arbeiten. Die auslösenden Belege im ERP können zum Teil vom GTS mit einem Sperrstatus versehen werden, bis alle Prüfungen positiv verlaufen sind oder die Sperre manuell aufgehoben wird.  Für die Prüfungen im GTS werden zwischen dem GTS und dem SAP ERP notwendige Stammdaten und Belegdaten ausgetauscht. Im SAP ERP gab es bisher ja schon eine Außenhandelsabwicklung im SD und MM. Jedoch soll es seitens der SAP hierzu keine Weiterentwicklungen mehr geben, da man sich auf das GTS fokussiert.

SAP GTS besteht aus folgenden vier Komponenten:

GTS:  4 Elemente

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • SAP Compliance Management
    Mit dem SAP Compliance Management können Sie sämtliche Vorgänge in der Wareneinfuhr und Warenausfuhr überwachen und somit lückenlos die gesetzlichen Vorschriften entlang der gesamten Prozessketten einhalten. Von zentraler Bedeutung sind Boykottlisten, Embargoprüfungen und die Export- und Importkontrollen, die nahtlos auch in bereits bestehende Systeme integriert werden können.

  • SAP Customs Management
    Mit dem SAP Customs Management werden die zollrelevanten Prozesse abgewickelt und wurde vom Zoll zertifiziert. Wesentliche Punkte sind hierbei die Produkttarifierung, die Zollwertermittlung, der Druck von Außenhandelsdokumenten und nicht zuletzt auch die IT-gestützte Zollabwicklung, womit eine elektronische Kommunikation mit dem Zoll möglich ist. Sowohl das elektronische ATLAS-Verfahren (Automatisiertes Tarif- und lokales Zoll-Abwicklungssystem), als auch das europäische Versandverfahren NCTS (New Computerized Transit System) werden unterstützt. Dies ist für alle exportierenden Unternehmen in Deutschland umso wichtiger, da das ATLAS-Verfahrenen seit dem 01.07.2009 zur Pflicht wurde. Aber auch weitere elektronische Zollabwicklungssysteme in Europa, USA und Australien werden unterstützt und SAP GTS wurde bereits hierfür entsprechend zertifiziert.

  • SAP Risk Management
    Mit dem SAP Risk Management können die finanziellen Risiken für das Unternehmen minimiert werden. Die Inanspruchnahme und auch Abwicklung von Präferenzen inklusive der Präferenzkalkulation, Ausfuhrerstattungen, Dokumentengeschäfte (Akkreditive) zur Absicherung von Import- und Exportgeschäften werden hiermit unterstützt.

  • SAP Electronic Compliance Reporting
    Mit dem SAP Electronic Compliance Reporting werden Sie bei den statistischen Meldungen gegenüber den Behörden unterstützt, die bei innereuropäischen Handel zwischen zwei Mitgliedstaaten der EU abgegeben werden müssen. Je nach statistischer Behörde eines Landes werden die Daten dabei in den entsprechend vorgegebenen Datenformaten zur Verfügung gestellt.

GTS:  Hauptmenü